Automobile Erlebniswelt im Ruhrgebiet | Klassikprojekt | Portfolio
Klassikprojekt, Beratung
356
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-356,cookies-not-set,qode-restaurant-1.0,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,popup-menu-fade,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Automobile Erlebniswelt | Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet entsteht auf über 60.000 m2 eine Erlebniswelt für Motorenfans. Die alten Zechengebäude unter dem historischen Förderturm werden derzeit aufwendig saniert. Vom Oldtimer über Youngtimer, Raritäten, moderne Luxusautomobile bis zum Bike – ausgefallene Fahrzeuge jeglicher Art werden hier ihren Platz finden. Dazu kommen Werkstätten, Servicehändler, Shops, Hotellerie, Gastronomie und mehrere Eventlocations.

 

Aufgabe

Beratung, Planung und Realisierung der Verbindung von denkmalgeschützter Industriekultur und Erlebniswelt, Erstellung einer Machbarkeitsstudie „Ruhrgebiet“, Auswertung des Oldtimer-/Event-/Gastronomiemarkts, Durchführung einer Marktstudie zur Hotellerie, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Konzeption der Gebäudefunktion inklusive einer Handelsflächenaufteilung, Steuerung des operativen Geschäfts, Verhandlungen mit Hotelbetreibern bis zum Vertragsabschluss.

Photographer

Bild 1 | Tourismus Verband Ruhr Bild 2 | Chris Spira